15 Q.uestions mit Doreen - Q.One Marketing

15 Q.uestions an Doreen – Q.llegen im Gespräch

Die 15 Q.uestions gehen in die nächste Runde. In diesem Beitrag darf sich die Q.One Marketing- & Communinations-Frau Doreen dem Fragenhagel stellen. Und da es sehr komisch ist, über sich selbst in der 3. Person zu sprechen, geht es auch direkt ans Eingemachte. 🙂

15 Q.uestions an Doreen – los geht’s!

Hallo Doreen,

wir freuen uns, dass du ein Teil der Q.One-Family bist!

Verrate uns doch bitte deinen Namen und deine Funktion im Unternehmen.

Doreen. Ich bin für die Bereiche Marketing & Communications zuständig.

Welche beruflichen Stationen hast du schon durchlaufen?

Nach dem Studium habe ich ganz klassisch ein Volontariat bei einem Restaurantführer in Düsseldorf absolviert. Dort habe ich im Anschluss in Festanstellung als quasi „Mädchen für Alles“ (PR & Events, Redaktion für print & online, Office) gearbeitet. Das war eine gute und auch lehrreiche Zeit für mich. Generell lerne ich sehr gerne dazu. Wie beispielsweise als Online-Redakteurin in Dortmund, welches meine nächste berufliche Station gewesen ist. Dort habe ich meine liebe Kollegin Katrin kennen und schätzen gelernt. 😊 Weiter ging es für mich als freiberufliche Texterin, Redakteurin und Lektorin. Über 5 Jahre habe ich selbstständig gearbeitet. Dort habe ich gelernt, dass Selbstständigkeit aus zwei Begriffen besteht: selbst und ständig. Genau dies ist ein großer Vorteil, aber auch ein Nachteil beim Unternehmertum. Man muss sich immer und überall um alles kümmern. Jetzt mache ich Station bei der Q.One in Altenessen. Marketing & Communications sind derzeit meine Baustellen, wenn ich am Schreibtisch sitze.

Wie bist du auf die Q.One aufmerksam geworden?

Die besagte Kollegin Katrin informierte mich, dass die Q.One wachsen will und den Bereich Marketing aufstocken möchte. Also habe ich kurzerhand eine Bewerbung fertig gemacht und abgeschickt. Bei 30 Grad im Schatten hatte ich das Bewerbungsgespräch. Gar nicht so leicht, da einen kühlen Kopf zu bewahren. 😉

Erzähle uns deinen Lieblingswitz.

Kommt’n Mann beim Arzt … Ernsthaft!? Ich bin raus. Witze lasse ich lieber Leute erzählen, die das auch können, oder es wenigstens meinen zu können.

Schokolade oder Gummibärchen?

SCHOKI!!!!

Flexible Arbeitszeiten sind bei uns selbstverständlich. Bist du zufrieden damit?

Ich bin sehr happy damit. Da ich zwei kleine Kinder habe, kann in meinem familiären Alltag immer mal was dazwischenkommen. Ich kann meine Arbeit flexibel erledigen. Das ist großartig. Für mich wird bei der Q.One das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorbildlich gelebt.

Irgendwann ist auch mal der schönste Arbeitstag zu Ende. Was machst du gern in deiner Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich gemeinsam mit Freunden und Familie. Wir sind viel unterwegs. Wenn das mal nicht der Fall ist, findet man mich zu jeder Jahreszeit auf dem Spielplatz vor unserer Haustür. Dort engagiere ich mich ehrenamtlich bei der Stadt Essen als Spielplatzpatin.

Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?

Ich halte es da wie Franz Kafka: „Kaffee dehydriert den Körper nicht. Ich wäre sonst schon Staub.“

Welche Musik muss man richtig laut hören? Welche richtig leise?

Laut: Die Happy, Seeed, Billy Talent
Leise: Klassik

Transparentes Arbeiten ist uns bei der Q.One sehr wichtig! Hast du das auch schon in anderen Unternehmen so erlebt?

In Ansätzen, ja. Ich versuche transparent zu arbeiten, da ich der Meinung bin, dass man Transparenz und Offenheit nur erreichen kann, wenn man dies auch selbst vorlebt. Wenn ich Transparenz in einem Unternehmen erreichen möchte, muss ich im ersten Schritt bei mir selbst anfangen.

Wenn man dich nicht an deinem Schreibtisch antrifft, bist du wahrscheinlich … .

Am Kaffeeautomaten 😉

Wo ist dein liebster Urlaubsort?

Überall dort, wo es Wasser und Sand gibt – da sind die Kids beschäftigt und die Muddi kann entspannen 😀

Welchen Film hast du zuletzt geschaut?

Ich bin eher der Serienmensch. Aktuell schaue ich GOT nochmal an, um den Anschluss für die letzte Staffel zu bekommen. Bisher konnte ich Spoilern auch ganz gut aus dem Weg gehen 😉

Bei Q.One arbeiten wir mit einem modernen agilen Setup. Wir entwickeln eine neuartige Technologie, die deutliche Mehrwerte für Portale wie Anwender bietet. Ein gutes Miteinander ist uns dabei ganz wichtig. Was war dein schönstes Erlebnis bei Q.One?

Da ich noch nicht so lang mit im Boot der Q.One sitze, ist meine Auswahl knapp bemessen. Ich entscheide mich für Tor 3 und wähle die Weihnachtsfeier. Da gab es gutes Essen in einem netten Umfeld. I LIKE!

Ein perfekter Tag beginnt mit … und endet mit …

Ein perfekter Tag beginnt mit lang schlafenden Kindern und endet mit einem Bierchen in der Hand am Meer.

Danke für deine Offenheit und das virtuelle Gespräch, liebe Doreen!

Nun darfst du zwei weitere Q.One-Teammitglieder nominieren: Alex H. und Alex K.. Wir freuen uns schon auf eure spannenden Antworten!

Du möchtest auch in einem offenen und herzlichen Team arbeiten? Dann haben wir da was für dich. Aktuell sind offene Stellen bei der Q.One zu besetzen. Schau doch mal rein. Bitte hier entlang.

Ähnliche Artikel: Team Marketing weiter verstärkt | 15 Q.uestions an Roland – Q.llegen im Gespräch | 15 Q.uestions an Doreen – Q.llegen im Gespräch


Doreen Müller
Doreen Müller
macht Marketing & Communications bei q-one.com. #marketing #BuchstabenSindMeineLeidenschaft #tech #familienmanagerin #vereinbarkeit #brillenfrau

Share on

Zurück