Danny stellt sich den 15 Q.uestions der Q.One

15 Q.uestions an Danny – Q.llegen im Gespräch

Am letzten Tag dieser Arbeitswoche darf unser Team erneut zu Wort kommen. Diesmal hat sich Senior Software Developer Danny dem Fragenhagel gestellt. Der ehemalige Bundi verfügt über einen trockenen Humor, mag weder Schokolade noch Gummibärchen und schafft es, Ironie in Textform zu vermitteln. Danke, dass du dabei bist, Danny! 🙂

Danny ist von unserem Chief Operations Officer Jens nominiert worden. Selbstverständlich hätte Danny auch sagen können, dass er nicht dabei sein möchte. Denn niemand muss bei den 15 Q.uestions mitmachen – aber jeder darf.

15 Q.uestions an Danny – los geht’s!

Hallo Danny,

wir freuen uns, dass du ein Teil der Q.One-Family bist!

Verrate uns doch bitte deinen Namen und deine Funktion im Unternehmen.

Danny, Senior Software Developer im Bereich Agenturgeschäft.

Welche beruflichen Stationen hast du schon durchlaufen?

Nach dem Abitur war ich acht Jahre bei der Bundeswehr. Im Anschluss an die Dienstzeit habe ich ein Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik abgeschlossen und begonnen als Software Developer zu arbeiten.

Wie bist du auf die Q.One aufmerksam geworden?

Über eine Online-Stellenausschreibung.

Erzähle uns deinen Lieblingswitz.

Es gibt genau 10 Arten von Menschen: Jene die binäre Zahlen verstehen und jene die es nicht tun.

Schokolade oder Gummibärchen?

Chips und Pralinen sind besser.

Flexible Arbeitszeiten sind bei uns selbstverständlich. Bist du zufrieden damit?

Flexible Arbeitszeiten sind natürlich vorteilhaft für mich, da ich Familie habe und eine längere Anfahrt.

Irgendwann ist auch mal der schönste Arbeitstag zu Ende. Was machst du gern in deiner Freizeit?

Zeit mit meiner Familie verbringen und div. sportliche Aktivitäten.

Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?

Kaffee

Welche Musik muss man richtig laut hören? Welche richtig leise?

In der Regel lasse ich Musik eher im Hintergrund laufen und höre sie daher auch eher leise.

Transparentes Arbeiten ist uns bei der Q.One sehr wichtig! Hast du das auch schon in anderen Unternehmen so erlebt?

Nein, bislang nicht.

Wenn man dich nicht an deinem Schreibtisch antrifft, bist du wahrscheinlich … .

Im Meeting.

Wo ist dein liebster Urlaubsort?

Einen konkreten Lieblingsort habe ich nicht.

Welchen Film hast du zuletzt geschaut?

Hotel Transsilvanien 3 mit meinem Sohn

Bei Q.One arbeiten wir mit einem modernen agilen Setup. Wir entwickeln eine neuartige Technologie, die deutliche Mehrwerte für Portale wie Anwender bietet. Ein gutes Miteinander ist uns dabei ganz wichtig. Was war dein schönstes Erlebnis bei Q.One?

Kann ich spontan nicht sagen. Es gab diverse interessante Erlebnisse.

Ein perfekter Tag beginnt mit … und endet mit …

Tausenden Nagios-Warnmails zum Frühstück und einem Serverausfall kurz vor dem Schlafengehen. 😉

Danke für deine Offenheit und das virtuelle Gespräch, lieber Danny!

Nun darfst du zwei weitere Q.One-Teammitglieder nominieren: Lina und Doreen. Wir freuen uns schon auf eure spannenden Antworten!

Ähnliche Artikel: 15 Q.uestions an Daniel H. – Q.llegen im Gespräch | 15 Q.uestions an Daniel C. – Q.llegen im Gespräch | Jobfrust IT: So findest du deinen Traum-Arbeitgeber


Doreen Müller
Doreen Müller
macht Marketing & Communications bei q-one.com. #marketing #BuchstabenSindMeineLeidenschaft #tech #familienmanagerin #vereinbarkeit #brillenfrau

Share on

Zurück