Q.One-Technologies-Nachklapp-CEBIT-2018-Customer-Centricity-Alexander-Hochgürtel

Cash or Crash – Customer Centricity in 2019

„Customer Centricity muss systemübergreifend funktionieren.“ Das sagt Alexander Hochgürtel, Director Corporate Business Development bei der Q.One. Vor 150 Zuhörern aus der Digitalbranche hat Alex am vergangenen Donnerstag seinen Vortrag zum Thema „Customer Centricity in 2019 | Cash or Crash“ gehalten. Ein wichtiges Thema für jedes Unternehmen, dass seine Produkte online anbietet. Denn 98% aller Onlineshopper brechen den Kauf ab. Seinen Vortrag findet ihr hier in Videoform.

Seinen CEBIT d!talk startete Alex mit einem zeitlichen Überblick  zum Thema Customer Centricity. In den 1960er Jahren bedeutete „Kundenzentriertheit“ noch, dem Kunden Produkte zielgerichtet anzubieten. In den 1990er Jahren bildete sich das Bewusstsein heraus, dass derjenige erfolgreich verkauft, der es versteht, die Kundenbedürfnisse zu befriedigen.

Im Jahr 2018 stehen wir vor der Frage: Ob der Kunde bei allen Bemühungen in Produktentwicklung, Sales und Marketing tatsächlich im Mittelpunkt steht. Viele Unternehmen agieren auch heute noch stark Produktgetrieben. Sie versuchen ihre Zielgruppe von den Vorteilen ihrer Leistung zu überzeugen. Der Kunde steht andererseits vor der Herausforderung, dass er aus dem riesigen Angebot von Onlineshops und Marktplätzen wählen kann. Diese sind nicht miteinander verbunden und er muss sich stets neu einloggen oder regestrieren.  In seinem Vortrag berichtete Alex beispielhaft davon, wie seine eigenen Bemühungen um eine perfekte Wanderausrüstung endeten.

Cash or Crash? Wie Unternehmen echte Customer Centricity leben könnten, erklärte Alexander Hochgürtel zum Ende seines Vortrags.

Wer den Vortrag von Alex verpasst hat, kann sich hier gerne seine Präsentation downloaden.

Ähnliche Artikel: Von San Francisco nach Essen – Ein Erfahrungsbericht | Lokale Marktplätze – Rakete oder Rohrkrepierer | Irrwege der Customer Journey


Katrin Staudinger
Katrin Staudinger
Head of Communication

Share on

Zurück