„15 Q.uestions an Fabian Z. - Q.llegen im Gespräch“


15 feststehende Fragen, 15 sehr unterschiedliche Antworten. Bei den 15 Q.uestions der Q.One können sich alle Q.lleginnen und Q.llegen beteiligen, niemand muss. 

Q.llege Fabian, auch Zippi genannt, hat sich zur Teilnahme entschlossen. Der Software-Entwickler genießt gern mal einen guten Tee, mag Schokolade und Reisen sind sein Ding.

Er schätzt die flexiblen Arbeitszeiten, die bei Q.One allen Mitarbeitern zur Verfügung stehen und mag die Herzlichkeit, die innerhalb unseres Team besteht.

15 Q.uestions an Fabian Z. - Los geht's!

 

Fabian lacht gern über Flachwitze wie: Was ist ein studierter Bauer? — Ein Ackerdemiker.

Hallo Fabian,
wir freuen uns, dass du ein Teil der Q.One-Family bist!

Verrate uns doch bitte deinen Namen und deine Funktion im Unternehmen.

Fabian, ich bin Software-Entwickler.

Welche beruflichen Stationen hast du schon durchlaufen?

Ich habe zunächst eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (FISy) an der Ruhr-Universität Bochum gemacht und wurde damals auch für ein halbes Jahr übernommen. Im Anschluss bin ich dann zu MATERNA in Dortmund gewechselt. Über Stationen bei ALDI und E.ON bin ich nun bei der Q.One gelandet.

Wie bist du auf die Q.One aufmerksam geworden?

Durch einen unserer Kollegen. Ihn habe ich schon bei einem anderen Unternehmen kennengelernt und er hat mich zur Q.One geködert. ;-)

Erzähle uns deinen Lieblingswitz.

Ich lache gerne und viel, aber Witze erzählen ist keine Stärke von mir. Gerne lache ich auch über Flachwitze, wenn diese Situationsabhängig sind. Aber einen habe ich letzte Mal gehört und der ging so: Was ist ein studierter Bauer? — Ein Ackerdemiker.

Schokolade oder Gummibärchen?

Ganz klar: Schokolade *lach*

Flexible Arbeitszeiten sind bei uns selbstverständlich. Bist du zufrieden damit?

Das ist super. Ich bin jemand, der flexibel arbeiten möchte und das passt bei Q.One einfach perfekt. Wenn ich am Vorabend, mal mit Freunden unterwegs bin und man sich viel zu erzählen hat und es dadurch später wird als sonst, möchte ich ungern am nächsten Morgen um 7:30 Uhr oder 8 Uhr im Büro sein.

Irgendwann ist auch mal der schönste Arbeitstag zu Ende. Was machst du gern in deiner Freizeit?

Ich bin gerne unterwegs, sowohl mit Freunden als auch mit der Family. Egal ob gemütlich Kaffee trinken, Eis essen und Co. oder auch mal aktionsreich Bowlen, Klettern, Fußball oder andere Sportarten sind genau mein Ding.

Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?

Ich trinke beides gerne, aber der Genuss bein einem guten Tee überwiegt.

Welche Musik muss man richtig laut hören? Welche richtig leise?

Also Dance- / House-Musik kann man richtig laut hören und „abgehen“. Musik die man leise hört, denke ich eher an R'n'B oder HipHop. Das ist nicht ganz so meins.

Transparentes Arbeiten ist uns bei der Q.One sehr wichtig! Hast du das auch schon in anderen Unternehmen so erlebt?

In der Art und Weise wie das Thema hier belebt und gelebt wird, habe ich es noch nirgendwo anderes gesehen.

Wenn man dich nicht an deinem Schreibtisch antrifft, bist du wahrscheinlich … .

Witze der Kollegen lauschen oder Kaffee/Tee holen.

Wo ist dein liebster Urlaubsort?

Puh, das ist schwer. Ich reise super gerne und fahre bisher immer wo anderes hin. Ich bin aber gerne in Holland an der Küste. Das ist vom Ruhrpott schnell und gut erreichbar.

Welchen Film hast du zuletzt geschaut?

The Lego Batman Movie

Bei Q.One arbeiten wir mit einem modernen agilen Setup. Wir entwickeln eine neuartige Technologie, die deutliche Mehrwerte für Portale wie Anwender bietet. Ein gutes Miteinander ist uns dabei ganz wichtig. Was war dein schönstes Erlebnis bei Q.One?

Ich weiß noch genau, wie herzlich ich hier aufgenommen wurde. Generell das Team, in dem ich arbeite, hat mir einen guten Start bei Q.One ermöglicht, auch wenn ich mich erst im TechStack zurechtfinden musste, haben die Q.llegen mir auch die „dämlichsten“ Fragen sachlich beantwortet. Ich fühle mich unter den Q.llegen richtig wohl.

Ein perfekter Tag beginnt mit … und endet mit …

Ein gutes und ausgewogenes Frühstück – endet mit einem Sieg des VfL im Pokal über die Bayern und einer eisgekühlten Flasche Moritz Fiege, an einem Strand bei Sonnenuntergang, mit Freunden/Family. Ja das wäre schön. *lach*

Danke für deine Offenheit und das virtuelle Gespräch, lieber Fabian!

Nun darfst du zwei weitere Q.One-Teammitglieder nominieren: Sebastian und Leanda. Wir freuen uns schon auf eure spannenden Antworten!