Datenschutz


Allgemeine Hinweise

Wir freuen uns über dein Interesse an unserer Website. Der Schutz deiner Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir dich ausführlich über den Umgang mit deinen Daten.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen zu diesen Tools und über Ihre Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten, sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Q.One Technologies GmbH

Wolbeckstraße 25

45329 Essen, Deutschland

Telefon.: +49-201-857-888-0

Telefax: +49-201-857-888-50

E-Mail: info@q-one.com

Bei Anfragen zum Thema Datenschutz wende dich gern an unseren gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutzbeauftragten

DEUDAT GmbH

Zehntenhofstr. 5b

65201 Wiesbaden

Telefon: +49 611 950008-33

E-Mail: kontakt@deudat.de oder sende deine Anfrage an privacy@q-one.com.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Du kannst unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu deiner Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf deine Person. Die Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfils erfolgt in dem Fall aufgrund eines berechtigten Interesses an der Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite und derer Verbesserung und kann somit auf Art. 6 Abs.1 f) DSGVO gestützt werden.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn du uns diese im Rahmen deiner Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilst. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von dir mitgeteilten Daten zur Bearbeitung deiner Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden deine Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern du nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung deiner Daten eingewilligt hast oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir dich nachstehend informieren. Die Datenerhebung erfolgt in diesem Fall auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 a) DSGVO, wenn du im Rahmen der Kontaktaufnahme und einer freiwilligen Freigabe deiner Daten in die Erhebung einwilligst, und darüber hinaus auf Grundlage des Art. 6 Abs.1 b) DSGVO, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Nachfrage der betroffenen Person erfolgen.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn du dich zu unserem Newsletter anmeldest, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von dir mitgeteilten Daten, um dir regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend deiner Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.
Die Verarbeitung deiner Daten kann hier auf Art. 6 Abs.1 a) DSGVO gestützt werden, wenn du uns zu diesem Zwecke eine Einwilligung im Rahmen der Anmeldung gibst.

Datenverwendung für Postwerbung und Dein Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, deinen Vor- und Nachnamen, deine Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von dir erhalten haben – deinen Titel, akademischen Grad, dein Geburtsjahr und deine Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Du kannst der Speicherung und Verwendung deiner Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen. Die Datenverwendung ist in einem solchen Fall nach erfolgter Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs.1 f) DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses zulässig und ggf. bei einer erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Links

Sofern du externe Links nutzt, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Insofern wir Links anbieten, versichern wir, dass zum Zeitpunkt der Link-Setzung keine Verstöße gegen geltendes Recht auf den verlinkten Internetseiten erkennbar waren. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter und haften nicht hierfür. Dies gilt insbesondere für Instagram-, Facebook-, Twitter-, LinkedIn-, XING- und Kununu Plugins, durch die du direkt auf die Social Media Plattformen geleitet wirst.
Informiere dich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

Kinder und Jugendliche

Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Verwendung von Cookies

Allgemein

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen deines Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf deinem Endgerät und ermöglichen uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Persistente Cookies werden durch uns auf deinem Endgerät für bis zu 1 Jahr gespeichert oder solange bis du diese Cookies aktiv über deinen Browser löschst. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kannst. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die über Cookies gespeichert werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Hier kannst du deine Cookie Zustimmung ändern: Cookie Zustimmungsänderung

Cookie Banner – Einsatz von cookiebot.com

Auf unserer Homepage nehmen wir auch ein Webservice des Unternehmens Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen (nachfolgend: cookiebot.com) in Anspruch. Die Funktion von cookiebot.com besteht darin, alle Cookies und ähnliche Tracker zu erkennen und diese zu blockieren, bis du keine Zustimmung abgegeben hast. In diesem Zusammenhang kann es dazu kommen, dass deine personenbezogenen Daten an cookiebot.com übermittelt werden.
Als Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung gilt der Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO – wir haben das berechtigte Interesse an einem einwandfreien und datenschutzkonformen Funktionieren unserer Homepage.
Weitere Informationen zu Verarbeitung von Daten seitens cookiebot.com kannst du der Datenschutzerklärung von cookiebot.com entnehmen: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/. Du kannst die Erfassung bzw. Verarbeitung deiner Daten durch cookiebot.com verhindern, in dem du die Ausführung von Script-Code in deinem Browser deaktivierst oder einen Script-Blocker in deinem Browser installierst, zum Beispiel unter  www.noscript.net oder www.ghostery.com.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin kannst du diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf deinem Endgerät abgelegt. Löschst du deine Cookies, musst du den Linkerneut klicken.

Google Maps

Wir verwenden auf unserer Homepage auf der Unterseite "Kontakt" (https://q-one.com/contact) Google Maps. Dieser von Google zur Verfügung gestellter Dienst ermöglicht Darstellung von interaktiven Karten. Durch die Nutzung dieses Dienstes kannst du/können Sie auf der Karte unseren Standort sehen, was dir/Ihnen insbesondere die Anfahrt zu uns erleichtert.

Bei der Benutzung dieses Dienstes werden Informationen über deine/Ihre Nutzung unserer Homepage, insbesondere die IP-Adresse, an Google übertragen und dort gespeichert. Hierbei können deine/Ihre Daten an die Server der Google LLC. in die USA übertragen werden, unabhängig davon, ob Sie/du über ein Google-Nutzerkonto verfügen/verfügst oder nicht. Falls du/Sie ein Google-Nutzerkonto hast/haben, werden die übertragenen Daten direkt dem Konto zugeordnet. Andernfalls werden die Daten als Nutzungsprofile von Google gespeichert und ausgewertet. Google LLC. hat sich jedoch für das us-europäische Datenschutzübereinkommen Pricay Shield zertifiziert, so dass bei Übertragung Ihrer/deiner Daten die europäischen Regelungen und Grundsätze, insbesondere auch alle Rechte des Betroffenen nach DSGVO gelten. Nähe Informationen zu dem genannten Abkommen finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/list.

Google stützt die Erhebung, Speicherung und Auswertung der Daten auf das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO an der Einblendung personalisierter Werbung, Gestaltung von Google-Websites und Markforschung. Dagegen stehen Ihnen/steht dir ein Widerspruchsrecht, welches jedoch unmittelbar an Google gerichtet werden muss.

Falls Sie/du mit der oben beschriebenen Übermittlung nicht einverstanden sind/bist, können Sie/kannst du diesen Dienst vollständig deaktivieren, in dem Sie/du die Anwendung JavaScript ausschalten/ ausschaltest. Die Kartenanzeige kann dann auf dieser Webseite nicht benutzt werden.

Nähere Informationen kannst du/können Sie den Nutzungsbedingungen von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html und den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html entnehmen.
Außerdem finden Sie/findest du unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang von Benutzung von Google Maps.

Google reCAPTCHA

Auf unserer Homepage auf der Unterseite "Kontakt" (https://q-one.com/contact) verwenden wir Google reCAPTCHA. Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen von Google LLC zur Verfügung gestellten Dienst. Seine Funktion beschränkt sich auf die Prüfung, ob eine bestimmte Handlung von einem Menschen oder einem Bot bzw. Computerprogramm vorgenommen worden ist. Dieser Dienst ist mit Übertagung Ihrer/deiner IP-Adresse und möglicherweise weiterer von Google für diese Funktion benötigten Daten. Die Übermittlung der Daten erfolgt auf Basis des berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO an der Feststellung der individuellen, persönlichen Benutzung durch einen Menschen und Vermeidung vom Spam und Missbrauch.
Hier kann es auch zur Übermittlung der Daten an Google LLC. in die USA kommen. Google LLC. hat sich jedoch für das us-europäische Datenschutzübereinkommen Pricay Shield zertifiziert, so dass bei Übertragung Ihrer Daten die europäischen Regelungen und Grundsätze, insbesondere alle Rechte des Betroffenen nach DSGVO gelten. Nähe Informationen finden Sie/findest du unter: https://www.privacyshield.gov/list.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie/findest du unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

E-Mail-Kontakt & Kontaktformular

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse, sowie über ein Kontaktformular möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail oder dem Formular übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail, liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von 3 Jahren gelöscht, sofern dem keine weitere Vorgabe im Sinne gesetzlich vorgeschriebener Archivierungsfristen widerspricht.

Datenschutzinformationen für Bewerber

Solltest du dich bei uns beworben haben, findest du die zusammengefassten Informationen zum Datenschutz in Bezug auf deine Bewerbungsunterlagen unter dem folgenden Link: https://www.q-one.com/datenschutzhinweise-fuer-bewerber

Widerspruchs-, Änderungs- und Beseitigungsmöglichkeit

Nimmst du per E-Mail oder per Formular Kontakt mit uns auf, so kannst du der Speicherung deiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Du kannst der Verarbeitung deiner Daten per E-Mail oder auf postalischem Wege widersprechen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Solltest du eine Änderung deiner Daten wünschen, so kannst du uns ebenfalls per E-Mail oder auf postalischem Wege kontaktieren und uns die zu ändernden Daten mitteilen.

Anfrage per Telefon oder Telefax

Wenn du uns per Telefon oder Telefax kontaktierst, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus
hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung deines Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von dir an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

SSL-Verschlüsselung

Deine persönlichen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer). Zwar kann niemand einen absoluten Schutz garantieren. Wir sichern unsere Webseiten und sonstige Systeme jedoch durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung deiner Daten durch unbefugte Personen ab.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Du hast ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu deiner Person gespeicherten Daten, sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten, sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wende dich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Q.One Technologies GmbH, Gladbecker Str. 433, 45329 Essen.

Löschung und Berichtigung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf Berichtigung oder Löschung deiner Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst du sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 e) oder f) DSGVO erfolgt, hast du jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnimmst du dieser Datenschutzerklärung. Wenn du ein Widerspruch einlegst, werden wird wir deine betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hast du jederzeit das Recht, Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn du widersprichst, werden deinen personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Weiterhin hast du das Recht dich gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel kannst du dich hierfür an die Aufsichtsbehörde deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Hierzu kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn du die Richtigkeit deier bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreitest, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung hast du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, kannst du statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, du sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigst, hast du das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn du einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast, muss eine Abwägung zwischen dir und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, hast du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn du die Verarbeitung  deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt hast, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Sicherheit

Wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO getroffen. Hierunter fallen insbesondere Maßnahmen zur Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten. Des Weiteren haben wir Prozesse eingerichtet, welche die Sicherstellung von Betroffenenrechten, Löschung von personenbezogenen Daten und eine unverzügliche Reaktion auf die Gefährdung solcher Daten gewährleisten. Darüber hinaus stellen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung und Auswahl von Hard- und Software entsprechend den Prinzipien des Art. 25 DSGVO sicher. Alle unserer Mitarbeiter und an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung und anderer datenschutzrelevanter Gesetze sowie zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann.

Datenschutz für Bewerber

Der Datenschutz für Bewerber ist in einer zusätzlichen Datenschutz-Dokument geregelt, siehe hierzu unter: Datenschutz für Bewerber.

Bewerber Upload Formular

Auf unserem Jobportal hast du die Möglichkeit dich unter der jeweiligen Stellenanzeige über das hierfür zur Verfügung gestellte Formular zu bewerben. Im Rahmen dieses Formulars kannst du deine Kontaktdaten eingeben und deine Bewerbungsunterlagen hochladen. Welche Daten gefordert werden, kannst du dem Formular entnehmen. Die Mitteilung deiner Daten und das Hochladen von Bewerbungsunterlagen ist hier erforderlich, um einen Bewerbungsprozess in Gang zu setzen.
Die Eingabe von Kontaktdaten erfolgt in dem Fall aufgrund deiner Einwilligung, somit gem. Art.6 Abs.1 a) und zum Zwecke der Anbahnung eines Anstellungsverhältnisses, also gem. Art. 6 Abs.1 b).

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

 

Stand: 01/2020