Strukturwandel im Ruhrgebiet Q.One-Technologies-Blog-Was-Enwickler-wirklich-wollen-der-perfekte-Chef-Job-IT-Ruhrgebiet

Handelsblatt: Code ist die neue Kohle | Q.One Gastbeitrag über den Strukturwandel im Ruhrgebiet

Wie das Ruhrgebiet zur Innovationsschmiede wird

Der Strukturwandel im Ruhrgebiet ist Thema von Carsten Puschmanns Gastbeitrag. Dieser wurde heute auf dem Online-Auftritt des Handelsblatts veröffentlicht. Puschmann sagt: „Das Revier hat alle Chancen sich zur digitalen Zukunftsregion in Europa zu entwickeln. Code ist die neue Kohle.“ Das Revier benötigt in Zukunft noch mehr innovative Startups. Gigabit für Gigabit wandelt sich das Ruhrgebiet dann zum konspirativen und innovativen Hotspot der deutschen Startup-Szene.

Das Ruhrgebiet im Wandel

Mit der Schließung der Zeche Prosper Haniel endeten im Dezember 150 Jahre Steinkohle-Abbau im Ruhrgebiet. Politik, Unternehmen und Bürger sind offen für neue Leuchtturmprojekte, die zwischen den alten Fördertürmen entstehen. Gründer finden hier eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten für ihr Business. Allein 14 Förderprojekte für Gründer gibt es in Essen, dem Firmensitz der Q.One Technologies. Das sind so viele Anlaufstellen für neue Unternehmer, wie in keiner anderen Stadt im Revier.

Dennoch laut Deutschem Start-up Monitor 2018 aber wissen mehr als ein Viertel der Start-ups nicht, ob es in ihrer Region überhaupt ein Netzwerk gibt. Puschmann stellt fest: Es geht um die Sichtbarkeit der Förderangebote, denn Gründer verirren sich zusehends im Dschungel der Angebote. Coaches, Hubs und Initiativen müssen sich besser austauschen. Im Mittelpunkt seiner Empfehlung für den Digitalstandort Ruhrgebiet steht das „Machen“. Denn hier sieht er noch das größte Defizit. Das Ruhrgebiet benötigt Unternehmen, die Verantwortung übernehmen und Gründer konkret im Doing begleiten.

Lest jetzt vollständigen Artikel „Code ist die neue Kohle – Wie das Ruhrgebiet zur Innovationsschmiede wird“.

Ähnliche Artikel: 15 Q.uestions an Sascha – das etwas andere Mitarbeitergespräch | 15 Q.uestions an Luisa – das etwas andere Mitarbeitergespräch | Handelsblatt: Code ist die neue Kohle | Q.One Gastbeitrag über den Strukturwandel im Ruhrgebiet


Katrin Staudinger
Katrin Staudinger
Head of Communication

Share on

Zurück