„Chancen für das Ruhrgebiet nach dem Stahlzeitalter“


Essen, 26. März 2019 – Dr. Marco Buschmann MdB trifft CEO & Co-Founder Carsten Puschmann im Headquarter der Q.One, um sich gemeinsam über die Chancen der Digitalisierung auszutauschen. Sie erörterten die Frage, welche Möglichkeiten sich für das Ruhrgebiet ergeben könnten.

Dr. Buschmann ist Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP und stammt ursprünglich aus Gelsenkirchen-Buer. Er ist mit der Metropolregion Ruhr verbunden. Der Austausch ist durch die Kontaktvermittlung von Christian Lindner zustande gekommen. Dr. Marco Buschmann sagt: „Im 19. Jahrhundert war das Ruhrgebiet das Silicon Valley seiner Zeit. Kohle und Stahl haben die Region groß gemacht. Heute ist die Basistechnologie eine andere. Es geht nicht mehr um Kohle und Stahl, sondern um die Digitalisierung.“

Das Start-Up-Ökosystem bietet enormes Potential. Dazu Buschmann: „Im Prinzip gibt es im Ruhrgebiet alles, um die Digitalisierung erfolgreich voran zu treiben. Es gibt super Hochschulen und pfiffige Leute. Mit ein bisschen Mut, Selbstbewusstsein und Vertrauen, dass man selbst etwas auf die Beine stellen kann, haben wir eine Riesenchance hier am Standort auch in Zukunft eine der Regionen auf der Welt zu sein, wo wir Wertschöpfung und Innovation erschaffen.“ Das Bestreben von Q.One ist es, bestehende Angebote sinnvoll zu vernetzen. Jungunternehmer sollten von erfahrenen Machern begleitet werden.

Über Q.One Technologies GmbH

Das Essener IT-Unternehmen Q.One Technologies GmbH arbeitet seit mehr als 10 Jahren als IT-Dienstleister im E-Commerce Bereich unter anderem für Payback, Miles & More sowie DeutscheBahn. Das Team aus Beratern, Software-Entwicklern und IT-Experten entwickelt digitale Geschäftsmodelle und baut das Produkt CloudBasket auf Basis intelligenter Datentechnologie. In ihrer nächsten Evolutionsstufe gestaltet Q.One als Digitalfabrik den digitalen Strukturwandel im Ruhrgebiet mit. Seit 2018 gehört unter anderem Ludwig Fresenius zu den Investoren der Q.One.

Der universelle Warenkorb CloudBasket ist eine Core-Technologie, die es ermöglicht mit einem Account und Login shopübergreifend einzukaufen. Das Team der Q.One um Geschäftsführer Carsten Puschmann und Thomas Heidelbach glaubt fest daran, dass ein Warenkorb im Internet dem User gehören sollte. Mit dem Produkt CloudBasket wird für den User eine revolutionäre Einfachheit beim Onlineshopping erschaffen. Ziel ist es, dass der Kunde nicht mehr pro besuchten Shop ein separates Login und Passwort benötigt. Ständig neu anmelden oder registrieren in den einzelnen Shops entfällt. Im In- und Ausland wurden Patente angemeldet und teilweise schon erteilt.

Kontakt

Q.One Technologies GmbH || Ansprechpartnerin: Doreen Müller
Gladbecker Str. 433-435 || 45329 Essen
Telefon +49 (0) 201 857 888 0 || doreen.mueller@q-one.com
www.q-one.com
www.cloudbasket.com