Q.One Quellcode


Lokale Wurzeln, globale Visionen

Seit unserer Gründung 2006 haben wir als Agentur für Kunden wie Miles & More, Deutsche Bahn und Payback Software-Module und Konzepte für deren Kundenbindungsprogramme entwickelt.

Heute sind wir eine IT-Produktentwicklung, die sich vom skalierbaren Unternehmen mit Start-Up-Charakter hin zu einer Digitalfabrik entwickelt. Rund 50 Mitarbeiter arbeiten am Standort Essen, darunter Developer, Produktmanager und Vermarkter.

Unser Ziel: Als Innovationshub eine digitale Allianz im Ruhrpott schmieden. Wir wollen Start-Ups aus der Region mit unserer Core-Technologie unterstützen.

Und nicht zuletzt in unserer geliebten Heimat qualifizierte IT-Arbeitsplätze und Entwicklungschancen für blitzgescheite Talente schaffen. Als erster Asset läuft der CloudBasket von unserem digitalen Förderband, ein zentraler Warenkorb für das gesamte Internet. 

Wir sind viele.

Durch unser Know-how sind wir in der Lage, aus dem Ruhrgebiet heraus digitale Lösungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln, die weltweit wirken.

Gemeinsam schaffen wir relevante Mehrwerte für unsere Kunden und Partner auf Basis unserer Core-Technologie CloudBasket. 

Unser Weg 

Von der Digitalagentur zur Digitalfabrik 

Q.One-Historie

Wir denken frei.

Innovative Ideen gibt es genug.


Macher, die an ihre Ideen glauben und sie umsetzen, gibt es wenige. Wir verfügen über eine schlanke Organisation und der Weg von der Idee hin zum fertigen Produkt ist bei uns ein kurzer und direkter. Jeder im Team ist wichtig und kann seine Ideen einbringen. Bei der Entwicklung des CloudBasket hat uns die Freiheit im Denken oft weitergeholfen.

Wir sind Macher.

Hier gilt ein Handschlag noch etwas!


Wir sind mit dem Ruhrgebiet verwurzelt. Getroffene Absprachen haben für uns Gültigkeit. Wir produzieren Smart Data made in Essen. Transparent. Sicher. Bedürfnisorientiert. Seit mehr als 10 Jahren unterstützen wir unsere Kunden und Partner mit Know-how und kundenspezifischen Lösungen. Wir wissen, wie Kundenbindung funktioniert.